VKE - Verband der Vertriebsfirmen Kosmetischer Erzeugnisse e.V.

VKE-Campus Vertriebsrecht, 23. Juni 2020

SPEZIALWISSEN

Inhalte
•    Vertriebskartellrechtlicher Rahmen für selektive Vertriebssysteme
•    Gestaltungsmöglichkeiten für den Online-Handel
•    Umgang mit Graumarkthändlern
•    Bekämpfung von Rechtsverletzungen auf Plattformen
•    Ausblick auf die neue Vertikal-GVO

Ihr Nutzen
Der Workshop bietet einen Überblick über die aktuellen Entwicklungen in nationalen und europäischen Vertriebskartellrecht. Sie erfahren die Anforderungen an eine gesetzeskonforme Gestaltung und Umsetzung von Vertriebsverträgen einschließlich der zulässigen Vorgaben für den Online-Handel. Schließlich gehen die Referenten auf die rechtlichen Möglichkeiten der Kontrolle des Vertriebs sowie der Bekämpfung des Graumarktes ein.
Ihre Referenten


Ihre Referenten

Dr. Bernd Weichhaus LL.M. ist Partner der Sozietät Lubberger · Lehment in Berlin. Er berät Markenartikler bei der Gestaltung und Verteidigung selektiver Vertriebssysteme und führt laufend Prozesse im Marken-, Wettbewerbs- und Urheberrecht.

 

Martin Fiebig ist Partner der Sozietät Lubberger Lehment in Berlin. Er berät Markenartikler bei der Gestaltung von Lizenzverträgen und führt laufend Prozesse im Marken- und Wettbewerbsrecht mit besonderem Schwerpunkt auf der Bekämpfung von Rechtsverletzungen auf Verkaufsplattformen.

Termin/Ort
23. Juni 2020, 10:00 UhrWebEx-Seminar (Dauer ca. 90 Minuten)

Teilnehmer
Geschäftsführer, Vertriebs-Markentinkdirektoren, Key-Account-Manager

Teilnahmegebühr    90,00 Euro zzgl. gesetzl. MwSt.

 




Teilnahmebedingungen
Die Anmeldung ist mit Ausfüllen des beigefügten Anmeldebogens verbindlich. Bitte senden Sie uns diesen per Mail an exner@remove-this.kosmetikverband.de. Sie bekommen dann Ihre Zugangsdaten geschickt.

Nach Eingang der Anmeldung erfolgt eine schriftliche Bestätigung. Die Rechnung erhalten Sie mit gesonderter Post. Bei Stornierung wird eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 25 % der Teilnahmegebühr zzgl. 19 % MwSt. berechnet. Bei kurzfristigem Rücktritt (zwei Wochen vor dem Veranstaltungstermin) wird die gesamte Teilnahmegebühr erhoben. Eine Vertretung des angemeldeten Teilnehmers ist selbstverständlich möglich.

Marketing Experience & Sustainability Day, 21. Januar 2021 in Berlin

 

Der VKE-Kosmetikverband lädt im Rahmen seines Formates gemeinsam mit dem Haus Ströer zum Marketing Experience & Sustainability Day am 21.01.2021 in Berlin ein.

10.00 Uhr
Let’s get together –and have a bite!

Wir erwarten Sie vor der DB-Lounge und laden Sie ein zu einem gesunden Frühstück – sustainable + auf die Hand!

Hauptbahnhof Berlin, Europaplatz 1, 10557 Berlin

10.30 – 12.00 Uhr
Let’s go Out of Home –
Station Experience

Tauchen Sie ein in die Welt der digitalen Außenwerbung und erleben Sie hautnah die zahlreichen Optionen, Marken in einem immer relevanter werdenden Umfeld zu präsentieren: dem Bahnhof, der in Zeiten des bewussteren Reisens zum Knotenpunkt einer Vielzahl von Menschen wird. Wir demonstrieren Ihnen (Digital) Out of Home Cases im Live-Modus, und geben Ihnen Impulse, wie Sie daraus neuartige Kommunikationsmaßnahmen für die Beauty Branche entwickeln können! Besonders Drive-to-Store-Mechanismen greifen am modernen Bahnhof von heute. Interesse geweckt?
 
Dann: Sneakers on – es wird gelaufen!

12.45 – 13.45 Uhr
Let’s surf Digital News –Inside a Newsroom

Wir lassen Sie hinter die Kulissen des reichweitenstärksten Newsportals Deutschlands blicken – geführt durch den t-online.de Chefredakteur Dr. Florian Harms. Ein Abstecher zum Redaktionsteam von watson.de lässt erleben, wie in der jungen Zielgruppe hochkarätiger Journalismus zeitgemäß funktioniert – immer sowohl online als auch digital OOH. Ears on, eyes open! – es wird zugehört.

13.45 – 15.00 Uhr
Let’s have a look into the
Future – Trends of Green City


Wir bitten Sie zum Smart Lunch, angereichert durch den Ströer Strategy & Innovation Experten Christian von den Brincken zum Thema Green City.
Herzliche Einladung: Be sustainable! – von Food bis Content.

15.00 – 16.30 Uhr
Let’s test – @desired.de


Wir nehmen Sie mit in die Online Welt der Lifestyle Plattform desired.de und laden Sie ein zu einem Praxis-Test, der Ihnen User-Experience vermitteln und deutlich machen wird, welch großen Stellenwert die WOM Thematik in der Beauty Branche hat.
Versuchen Sie es selbst - Be hands-on!

16.30 – 17.15 Uhr
Let’s ask a „Madame“!


Can Luxury be sustainable?
Wir erwarten eine wahre Beauty-Expertin, die Ihnen zu den Themen Luxus und Nachhaltigkeit Rede und Antwort stehen wird, und über authentische Content-Formate im Markenumfeld spricht.

Enjoy & network!

Anschließend: Cheers & goodbye mit Getränken & Snacks


TERMIN
Dienstag, 21. Januar 2021, von 10:00-18:00 Uhr

ZIELGRUPPE
Geschäftsführungs-/Direktorenebene bzw. Online- und Digitalverantwortliche, Social Media-Manager, Marketing, PR-Mitarbeiter in den Unternehmen

PREIS
299,00 € zzgl. gesetzliche USt.
(hierin enthalten sind Verpflegung und Transfer innerhalb der einzelnen
Stationen)

ANMELDUNG
Bitte nutzen Sie den beigefügten Anmeldebogen oder
senden eine E-Mail an Claudia Exner (exner@remove-this.kosmetikverband.de).

Achtung: Begrenzte Teilnehmerzahl (max. 12 Personen!)