VKE - Verband der Vertriebsfirmen Kosmetischer Erzeugnisse e.V.

DAS STINKT ZUM HIMMEL - ZOLL BESCHLAGNAHMT IMMER MEHR GEFÄLSCHTE KOSMETIK

VKE-Kosmetikverband etabliert Onlinesiegel zum Verbraucherschutz

Die heute vom Bundesministerium der Finanzen bekannt gegebenen Zahlen 2013 zur Produkt- und Markenpiraterie sind für die Kosmetikbranche erschreckend. Im vergangenen Jahr wurden im Produktsegment Parfum und Kosmetik Waren im Wert von  22,84 Mio. Euro sichergestellt. Die Anzahl beschlagnahmter Waren stieg um sage und schreibe 68 Prozent von 607.300 auf 1.024.840 Stück.

„Diese Werte belegen auf der einen Seite die gute und effektive Arbeit der Zollbehörden hierzulande. Auf der anderen Seite zeigen sie ein steigendes Bedrohungspotential für die Konsumenten. Mit der Verwendung gefälschter Kosmetika – die minderwertige bzw. verunreinigte Rohstoffe enthalten kann - ist ein unkalkulierbares gesundheitliches Risiko verbunden. Gefälscht wird leider alles, was beim Verbraucher gut ankommt bzw. lukrativ ist. Kosmetik hat hier einen sehr hohen Anteil. Für die Konsumenten ist es oftmals schwierig, die Fakes auf den ersten Blick zu erkennen. Die Unternehmen des selektiven Kosmetikvertriebs investieren deshalb jedes Jahr Millionen in die Bekämpfung dieser höchst kriminellen Fälscheraktivitäten“, erklärt VKE-Geschäftsführer Martin Ruppmann.

Und weiter: „Wir müssen aufgrund des weltweiten Online-Handels leider zusätzlich von einer hohen Dunkelziffer bei den Aufgriffszahlen ausgehen. Deshalb warnen wir die Konsumenten eindringlich vor dubiosen Händlern, gerade im Internet. Der Kosmetikverband hat aus Gründen des Verbraucherschutzes eine Initiative zur positiven Kennzeichnung von Internet-Geschäften gestartet. Seit Ende letzten Jahres können autorisierte Vertragshändler unserer Mitgliedsunternehmen ihre Onlineshops über das Siegel „Autorisierter Online-Händler“ auf der Startseite kennzeichnen. So erhalten die Kunden die Sicherheit, dass es sich um einen seriösen Onlineshop handelt, der auf vertraglicher Basis qualitativ einwandfreie und sichere Originalprodukte verkauft.“

Der Kosmetikverband hat das Siegel in den letzten Wochen bereits an 23 Fachhändler mit über 500 Geschäften vergeben.  Das zeigt, dass auch von Seiten der Handelspartner die Initiative ausdrücklich angenommen wird. Denn damit die hohe Fachhandelskompetenz auch im Multi-Channel-Handel für die Konsumenten deutlich wird, müssen diese wissen, welcher Internetshop sicheres Einkaufen gewährleistet.

Der VKE-Kosmetikverband, Berlin wurde 1952 in Frankfurt am Main gegründet und nimmt die gemeinsamen Berufs- und Fachinteressen der Distributeure bzw. Hersteller selektiv vertriebener Duft- bzw. Kosmetikprodukte in Deutschland wahr. Mitglieder des VKE sind heute fast 60 deutsche Vertriebstöchter ausländischer Stammhäuser bzw. inländische Der VKE-Kosmetikverband, Berlin wurde 1952 in Frankfurt am Main gegründet und nimmt die gemeinsamen Berufs- und Fachinteressen der Distributeure bzw. Hersteller selektiv vertriebener Duft- bzw. Kosmetikprodukte in Deutschland wahr. Mitglieder des VKE sind heute fast 60 deutsche Vertriebstöchter ausländischer Stammhäuser bzw. inländische Kosmetikproduzenten, die über 200, zum Teil weltbekannte Marken und einen Umsatz von  2 Mrd. € repräsentieren.

Ansprechpartner
 
Martin Ruppmann,
Geschäftsführer
VKE-Kosmetikverband
Unter den Linden 42
10117 Berlin

Tel.:    +49/30/20 61 68 - 20
Fax:    +49/30/20 61 68 - 720
Mobil:    +49/172/613 35 14
info@remove-this.kosmetikverband.de
www.kosmetikverband.de