VKE - Verband der Vertriebsfirmen Kosmetischer Erzeugnisse e.V.

100 Jahre Puig

Puig feiert dieses Jahr seinen 100sten Geburtstag. Das bereits in dritter Generation im Familienbesitz befindliche Unternehmen mit Sitz in Barcelona hat sich auf Mode- und Duft spezialisiert.

Eine Erfolgsstory, die sich sehen lassen kann. Seit seiner Gründung im Jahr 1914 hat Puig sich von einem lokalen Vertrieb für Kosmetik zu einem multinationalen Unternehmen entwickelt, dessen Produkte in über 140 Ländern verkauft werden. Zu dem Portfolio des weltweit vertretenen Konzerns gehören Prestigemarken und Lizenzen im Mode- und Duftbereich wie Paco Rabanne, Carolina Herrera, Nina Ricci, Prada, Valentino, Comme des Garçon sowie die Kosmetikmarke Payot.

100 Jahre Puig

Experte im Duft- und Modebereich

Puig ist Experte in der Welt der Düfte und gehört zu den führenden Namen in der internationalen Parfumindustrie. Seit der Einführung von Agua Lavanda 1940 hat Puig große Erfolge lanciert wie Agua Brava, 212, CH, Nina, Prada Candy, Luna Rossa, 1 Million und aktuell Invictus und Valentino Uomo.

Bereits 1969 wurde Calandre von Paco Rabanne eingeführt, ein Meilenstein in der Duftgeschichte und im Jahre 1987 betrat Puig mit Paco Rabanne erstmals die Modearena. Im Jahr 1995 kam Carolina Herrera zur Puig-Familie hinzu. Nina Ricci folgte 1998. 2011 erwarb Puig eine maßgebliche Beteiligung am Modehaus Jean Paul Gaultier und festigte damit seine Position im Luxussegment.

Erfolgreiches hybrides Geschäftsmodell

Mit dieser Strategie hat Puig ein einzigartiges Portfolio aufgebaut, das internationale Mode- und Duftmarken aus Amerika, Italien und Frankreich mit ihrer unverwechselbaren, eigenen DNA, verbindet - und das sehr erfolgreich. Puig kann in den letzten Jahren ausgezeichnete Finanzergebnisse mit starkem Wachstum und dynamischer internationaler Expansion vorweisen. Der Marktanteil von Puig im selektiven Duftmarkt ist von 5,1% im Jahr 2007 auf 8,6% im Jahr 2013 gestiegen. Auch in Deutschland hat sich der Marktanteil (lt. IRI) in den letzten 5 Jahren mehr als verdoppelt.

 

Unschlagbare Lancierungen haben zu dem großen Erfolg der letzten Jahre beigetragen. Seit seiner Einführung im Jahr 2008 ist der Herrenduft 1 Million von Paco Rabanne in allen wichtigen Märkten Marktführer gewesen. Invictus, der jüngste Launch der Marke, ist auch auf Erfolgskurs. Markus Grefer, Geschäftsführer Deutschland, zu dem Erfolg von Puig: "Die Stärke von Puig liegt darin, Marken aufzubauen, das Image der Marken durch die Mode zu formen und dieses Image durch großartiges Storytelling und exzellente Produkte in die Duftwelt zu übertragen."

Wachstum ist die Zukunft

Puig Tower in Barcelona

Zurzeit ist Puig die Nr. 6 im internationalen selektiven Duftmarkt. Doch auch in Zukunft will Puig weiter wachsen. Neben dem einzigartigen hybriden Geschäftsmodell und den starken Produktneuheiten bei den Eigen- und Lizenzmarken ist Puig in jeder Hinsicht optimal für die Zukunft gerüstet.

2013 hat Puig den neuen Unternehmenssitz auf der Champs-Élysées in Paris bezogen. Im Jahr des einhundertjährigen Bestehens wurde im April feierlich der Puig Tower in Barcelona, dem Hauptsitz des Unternehmens, eingeweiht. Der vom Pritzker Award Preisträger, Rafael Moneo, entworfene, 100 Meter hohe Puig Tower ist mit dem begehrten Leed Gold Zertifikat für seinen hohen Nachhaltigkeitsindex ausgezeichnet worden. Damit sind die Weichen für die Zukunft gestellt und Puig kann neue Gipfel im Mode- und Duftmarkt erobern.