VKE - Verband der Vertriebsfirmen Kosmetischer Erzeugnisse e.V.


VKE MARKETING EXPERIENCE DAY IV
Co-Creation - Verschmelzung von Marke und Konsument

Ein interaktiver Workshop exklusiv für VKE-Mitglieder!

Im Zeitalter der Digitalisierung ist Co-Creation längst keine Marketing-Floskel mehr. Erfolgreiche Marken kommunizieren nicht nur, sondern sie interagieren auf Augenhöhe mit ihren Kunden. Die Innovationsentwicklung wird mehr und mehr zu einem offenen Prozess, indem Unternehmen gezielt Verbraucher mit einbeziehen.

Kantar TNS liefert Inspiration für künftige Maßnahmen in der Kosmetikbranche und ermöglicht, in einem interaktiven Workshop, Austausch auf Augenhöhe mit kreativen Konsumenten

Termin/Ort:
Dienstag, 23. Januar 2018, 9:30 – 17:00 Uhr
Kantar TNS Studio Hamburg, Mönckebergstraße 18, 20095 Hamburg
 

Teilnehmer:
(Senior) Marketing-Verantwortliche, Mitarbeiter/Leiter Marktforschung/Consumer Insights, Geschäftsführer. Durch den Workshop Charakter ist die Teilnehmerzahl auf maximal 12 Personen begrenzt.

Ihre Anmeldung senden Sie uns gerne formlos per Mail an altmann@remove-this.kosmetikverband.de. Wir bestätigen Ihre Anmeldungen in der Reihenfolge des Eingangs per E-Mail.

  • Kartellrecht und Vertrieb
    Termin/Ort
           
    15. Februar 2018, 10:00 – 16:00 Uhr
    LV Baden-Württemberg in Berlin, Tiergartenstraße 15


    Inhalte
    •    Warum ist die Einhaltung von Kartellrecht so wichtig?
    •    Umgang mit Wettbewerbern
    •    Umgang mit Kunden/Handelspartnern
    •    Umgang mit Preisbeschwerden
    •    Online-Handel

    Ihr Nutzen

    Der Workshop bietet einen kompletten, praxisnahen Überblick über die aktuellen Entwick-lungen im nationalen bzw. europäischen Vertriebskartellrecht und die Risiken von Kartell-rechtsverletzungen. Sie erhalten eine umfassenden Darstellung über die Anwendung des Kartellrechts in allen relevanten Unternehmensbereichen. Sie erfahren die Anforderungen an eine gesetzeskonforme Gestaltung und Umsetzung von Vertriebsverträgen einschließlich der zulässigen Vorgaben für den Online-Handel. Schließlich gehen die Referenten ein auf die rechtlichen Möglichkeiten der Kontrolle des Vertriebs sowie bei der Bekämpfung des Graumarktes.

    Für weitere Informationen und Anmeldung klicken Sie bitte hier