VKE - Verband der Vertriebsfirmen Kosmetischer Erzeugnisse e.V.

Erstes Online-Panel für Konsumgüter

IRI startet im E-Commerce mit selektiver Kosmetik

IRI startet pünktlich zum Jahresende mit dem deutschlandweit ersten und einzigen Online-Panel für selektive Kosmetik auf Basis einer kontinuierlichen Erhebung quantitativer Abverkaufsdaten des Handels. Damit werden aus Vermutungen und Schätzungen der Marktentwicklung dieses stetig an Bedeutung gewinnenden Vertriebsweges harte Fakten: Die Online-Umsätze wachsen in diesem Bereich zweistellig, über alle Warengruppen hinweg um 15 Prozent. Dabei zeigen sie eine deutlich stärkere Dynamik als das stationäre Geschäft und auch die Durchschnittspreise liegen in der Gesamtheit gesehen nicht unter denen des stationären Handels.

IRI Information Resources, ein weltweit führender Anbieter von Big Data und prädiktiver Analytik für Konsumgüterindustrie und –handel, wertet in seinem Online-Panel die E-Commerce-Daten von Kauf- und Warenhäusern sowie ausgewählten Onlinehändlern aus und plant eine kontinuierliche Ausweitung dieses Datenpools. Gudrun Saida, Expertin für Premium-Beauty bei IRI, verspricht den Herstellern bereits heute einen „Blick auf die übergeordnete Dynamik des Beauty-Marktes im Bereich E-Commerce“. Das „Online Panel Selektive Kosmetik 1.0“ bietet zum ersten Mal Zugriff auf die Zahlen des Online-Gesamtmarktes als Grundlage für strategische Entscheidungen der Konsumgüterunternehmen. Darauf dürften viele bereits lange gewartet haben.