VKE - Verband der Vertriebsfirmen Kosmetischer Erzeugnisse e.V.

Jetzt gibt es ELLE auch auf dem iPad

Im November geht die kostenlose ELLE iPad App an den Start

Eine exklusive iPad App der High End Fashionmarke ELLE kommt auf den Markt: Seit dem 8. November können sich iPad Userinnen die kostenlose App im iTunes Store herunterladen und damit auch mobil die neuesten Fashion-Trends erleben.

Auch auf dem iPad wird die redaktionelle Kompetenz des weltweit größten Fashionmagazins ELLE erlebbar: Neben zahlreichen Bildergalerien können die Nutzerinnen auch die wichtigsten Fashionshows, spannende Backstageberichte und die Designer-Runwayshows in Videos miterleben. Patrick Fischer, Director of Online & Innovation der Burda Style Group: „Bis jetzt besitzen 1,2 Millionen Deutsche ein iPad, bis Ende 2012 soll sich diese Zahl verdoppeln. Somit war es für uns die logische Konsequenz, eine iPad App für ELLE.de zu entwickeln.“

Die ELLE iPad App entstand auf Basis des „iLab Tablet Solution“-Framework aus dem burdaeigenen Media Innovation Lab. Damit folgt sie auf die BUNTE.de Blitzlicht App, die Les Mads App und die AMICA App.

Weitere Informationen:
Katherina Paul
PR Manager
Corporate Communications
Hubert Burda Media
katherina.paul@burda.com
www.hubert-burda-media.de
www.burda-news.de