VKE - Verband der Vertriebsfirmen Kosmetischer Erzeugnisse e.V.

Christina Gath wird stellvertretende Chefredakteurin bei GRAZIA

Zum 1. Oktober 2011 übernimmt Christina Gath die neu geschaffene Position der stellvertretenden Chefredakteurin bei der GRAZIA. Gath gehört seit der Einführung der deutschen GRAZIA im Februar 2010 zum Redaktionsteam. Zunächst als Beautychefin tätig, übernahm sie im Juni 2011 die Position des Editors in Large und wurde Mitglied der Chefredaktion. Bevor die 40-Jährige zu GRAZIA kam, leitete sie das Beauty-Ressort der WOMAN, arbeitete als freie Autorin und war an Entwicklungsprojekten verschiedener Verlage beteiligt.

Claudia ten Hoevel, GRAZIA-Chefredakteurin: „Christina Gath hat GRAZIA vom ersten Tag an mitentwickelt, weiß welche Sprache GRAZIA spricht und was unsere Leserinnen wöchentlich von uns erwarten. Ich bin glücklich, sie nun als Stellvertreterin an meiner Seite zu haben und freue mich auf die weitere Zusammenarbeit.“


Pressekontakt


Sabine Grüngreiff
Leitung Kommunikation / PR
G+J Frauen/ Familie/ People
Gruner + Jahr AG & Co KG
Tel: 040/3703-2468; Fax: -5703
E-Mail: gruengreiff.sabine@remove-this.guj.de


Als internationales Premium-Fashion-Weekly bietet GRAZIA jungen, modeinteressierten Frauen eine Mischung aus Fashion- und People-News sowie gesellschaftspolitischen Beiträgen. GRAZIA erscheint im IN Verlag GmbH & Co. KG, einem Joint Venture der Mediengruppe KLAMBT und Gruner + Jahr. Die verkaufte Auflage von GRAZIA liegt bei 178.196 Exemplaren (IVW 2/2011). Der Titel ist zum Copypreis von zwei Euro erhältlich. GRAZIA erscheint weltweit in 16 internationalen Ausgaben, darunter unter anderem in Frankreich, UK, China und Australien. Gegründet wurde GRAZIA 1938 in Italien vom Verlag Arnoldo Mondadori S.P.A., Mailand, der auch Lizenzgeber für die deutsche Ausgabe ist.