VKE - Verband der Vertriebsfirmen Kosmetischer Erzeugnisse e.V.
Große und erfolgreiche Marken haben immer eines gemeinsam: einen visionäre Idee. Die Vision für die Marke Cosmopolitan wurde von der legendären Cosmopolitan Chefredakteurin Helen Gurley Brown geboren. Sie schuf entgegen aller Ressentiments im Amerika der 60er Jahre ein revolutionäres Magazin, das sich erstmals offensiv mit den Themen Sex, Partnerschaft und Emanzipation beschäftigte und den Frauen schon damals auf unvergleichliche Weise Empowerment vermittelte. Sie sagte über ihr Werk: „COSMOPOLITAN is about getting the best out of yourself, being the best you can be, solve problems, move ahead in your career. Have a good relationship with a man. Life is about moving ahead and taking control of your own destiny.“ Verleger Jürg Marquard erkannte die Kraft und Stärke dieser Vision und erklärte zur Übernahme im deutschsprachigen Raum am 14.10.1981: „Ich glaube an die Zukunft von COSMOPOLITAN. Die letzten Jahre haben tiefgreifende Veränderungen in Bezug auf das Selbstverständnis und das Rollenverhalten der Frau gebracht.
COSMOPOLITAN ist die journalistische Antwort auf diese Veränderungen: Der Erfolg ist deshalb programmiert.“ Dieser Erfolg, basierend auf der Empowerment- Vision, prägt nun seit 30 Jahren die deutschsprachige Cosmopolitan Ausgabe. Das Ziel: Frauen zu bestärken, motivieren und ermutigen, ihre Wünsche, Träume und Sehnsüchte zu realisieren und ein glückliches, selbstbestimmtes Leben zu führen. Diese Kraft und Motivation schätzen die Frauen an ihrer Cosmopolitan. Die „Cosmo“ ist wie sie: stark. smart. sexy. Der 30. Geburtstag wird mit Heft 10/2010 gefeiert. Am 16. September erscheint die aufwendig produzierte Jubiläumsausgabe mit über 400 Seiten. Diese besondere Ausgabe inszeniert auf überraschende und außergewöhnliche Art und Weise die drei Kernkompetenzen von Cosmopolitan: Sex und Erotik stehen dabei besonders im Fokus. Namhafte Künstler interpretieren eindrucksvoll das Thema Erotik und haben extra für das Jubiläum Kunstwerke in den unterschiedlichsten Darstellungsformen geschaffen. Ausdruck und Kreativität waren keine Grenzen gesetzt. Das Ergebnis wird auf 96 Seiten im einzigartigen Cosmopolitan-Stil imposant, außergewöhnlich und effektvoll in Szene gesetzt. Selbstverständlich ist ein weiteres Augenmerk dem Thema Job und Karriere gewidmet. Hier haben die Leserinnen die Chance – bei entsprechender Qualifikation – sich für einen von 30 Traumjobs zu qualifizieren. Und als optischer Leckerbissen wartet eine ebenso opulente wie sinnliche Mode- und Beauty-Strecke. Immer gemäß Helen Gurley Brown´s Motto: „It doesn´t hurt to look good.“ Den konzeptionellen Höhepunkt bildet das Cover. Mit drei verschiedenen Covern inszenieren wir die Cosmopolitan Philosophie lebendig. Heidi Klum verkörpert als Covermodel höchst charmant das Leitmotto stark, smart, sexy. Für die nötige Aufmerksamkeit sorgt ein wahres Kommunikationsfeuerwerk, das die Jubiläumsausgabe auf zahlreichen Medien- und Kommunikationskanälen inszeniert, beispielsweise auf verschiedenen TV-Sendern, mit einer opulente Printkampagne, Social Media Tools wie Facebook und Twitter, groß angelegte Internet- und Infoscreen-Spots und awareness-starke Zweitplazierungsaktionen.