VKE - Verband der Vertriebsfirmen Kosmetischer Erzeugnisse e.V.

Kompetenz ist ein USP

– eine der wichtigsten Botschaften der BABOR Akademien

BABOR Hauptsitz Aachen

„Im unübersichtlichen Kosmetikmarkt punkten alle, die Kompetenz demonstrieren. Wenn der Verbraucher sich fachmännisch beraten fühlt, kommt er wieder. Daher sind Training und Seminare eine unserer Kernaufgaben und ein wichtiger Baustein, um den Erfolg unserer Kunden zu sichern“, erklärt Dr. Helmut Drees, Mitglied der Geschäftsleitung bei BABOR Cosmetics, die Philosophie des Unternehmens. Wo auf Professionalisierung solcher Wert gelegt wird, wundert es nicht, dass es gleich mehrere Angebote für BABOR Kunden gibt.

BABOR Academy in Aachen

Herzstück ist die BABOR Academy am Firmensitz in Aachen. Das ganze Jahr über findet hier Training für Kosmetikerinnen aus Deutschland und der ganzen Welt statt.

Babor Neubau

Für Gruppen bis zu 24 Personen stehen ein großer Theorie-, ein spezieller Make-up-Raum sowie ein Praxisraum mit modernster Ausrüstung zur Verfügung. Für kleinere Gruppen gibt es das Academy Day-SPA mit zwei Kabinen für Gesichtsbehandlungen, einer Body-Kabine sowie einem Make-up-Platz. So kann jedes Training auf die individuellen Bedürfnisse abgestimmt werden – von der klassischen Produktschulung über Massage-Fresh-ups bis hin zu Business KnowHow.

Babor Neubau

Für entspannte Pausen, in denen viel diskutiert und gelacht wird, sorgt die Cafeteria, die nicht nur Leckereien, sondern auch einen Einblick in die Welt des BABOR BEAUTY SPA bietet. Das BABOR BEAUTY SPA ist eine besonders enge Partnerschaft zwischen Unternehmen und Kosmetikerin, die neben intensiver Business- und Marketing-Unterstützung auch ein Konzept zur Raumgestaltung beinhaltet.

 

Der dunkle, warme Holzboden, die weißen Möbel sowie die klare Produktpräsentation sind ähnlich auch in allen BABOR BEAUTY SPAs zu finden. Wer nach Aachen zum Training reist, bleibt meist mindestens drei Tage und erhält einen intensiven Einblick direkt an dem Ort, an dem auch alle Produkte des Unternehmens entstehen.

Schwerpunkte der Trainings sind Produktneuheiten, Behandlungstechniken und Wirkstoffe. Aber auch Sales Themen kommen nicht zu kurz. Vor allem in der IHK-zertifizierten Zusatzausbildung zum BABOR BEAUTY MANAGER. Diese Fortbildung ist einzigartig in der Branche. Aufgeteilt in sieben Blöcke zu unterschiedlichen Schwerpunkten trainiert sie vor allem Verkaufs- und Management-Kompetenzen und schließt damit eine Lücke in vielen Kosmetikausbildungen. Dank eines Baukasten-Systems kann sie an individuelle Weiterbildungsbedürfnisse, aber auch an jeden Terminplan angepasst werden. Wer mindestens 80 Prozent der Seminare besucht hat, kann die Prüfung bei der Industrie- und Handelskammer ablegen und die Zertifizierung zur BEAUTY MANAGERIN erlangen. Das ist nicht nur eine gewinnbringende Fortbildung für Existenzgründer, auch langjährig erfolgreiche Kosmetikerinnen schätzen die Weiterbildung.

Neue IHK-zertifizierte Weiterbildung

Babor Neubau

In 2014 bietet das BABOR Academy Programm mit einer weiteren IHK-zertifizierten Fortbildung zudem eine Premiere: erstmals startet die Ausbildung zur DermaCos Fachkraft. Ästhetisch- dermatologische Medizin, Prävention und Kosmetik rücken immer näher zusammen. Die Zahl der ästhetisch- dermatologischen Eingriffe und Medical Beauty Anwendungen steigen kontinuierlich und fordern fachkundiges Personal. Der Lehrgang richtet sich an Kosmetikerinnen, die zum Beispiel in einer Kooperation mit Dermatologen ihr Profil schärfen möchten. „Als DermaCos-Fachkraft hat die Kosmetikerin einen klaren USP, also ein deutliches Alleinstellungsmerkmal, mit dem sie aus der Menge herausragt.“ so Dr. Helmut Drees. Die Qualifizierung befasst sich mit dermatologischem Knowhow, ästhetisch-chirurgischen Themen, Hauterkrankungen, tiefgehendem Wirkstoff-Wissen und apparativen Verfahren. Zudem werden rechtliche Aspekte sowie Marketing und Verkauf behandelt. Die erste Ausbildung beginnt im April 2014 und endet ein Jahr später mit einer Zertifikatsprüfung bei der IHK Aachen.

BABOR Academy unterwegs

Neben der Akademie in Aachen hat das Seminar-Netzwerk von BABOR zwei weitere ständige Adressen: die BABOR Academy in München sowie die BABOR Academy Süd-West in Stuttgart. Eine ganze Reihe von vorübergehenden Adressen gibt es auch: nämlich immer dann, wenn das geballte KnowHow der Experten auf Reisen geht – während einer Roadshow. Diese Roadshows machen in den großen Städten Station und sind so eine praktische Ergänzung, die die Anreise der BABOR Partner verkürzt. Zudem ist ein Team von 12 Trainerinnen das ganze Jahr über in der Republik unterwegs und direkt vor Ort bei der Kosmetikerin im Einsatz, um individuell zu coachen. Ein weiteres Team kümmert sich um die internationalen Partner von BABOR und bereist die ganze Welt.

 

Online Fachwissen

BABOR Online Academy

Mit der BABOR Online Academy ist Beauty-Fachwissen unter www.babor-academy.de überall auch ganz einfach online abzurufen und ergänzt das Training in den BABOR Schulungszentren. Elena Helfenbein, Leitung Behandlungskonzeption bei BABOR, erklärt die Vorteile: „Wir kennen das doch alle: die Schulung liegt zwei, drei Wochen zurück und ich möchte der Mitarbeiterin oder Kollegin ein Produkt, eine Behandlung oder einen Wirkstoff genauer erklären. Klar, weiß ich noch das Meiste. Aber ich weiß auch, dass da noch ein toller Tipp oder ein schöner Effekt war, der mir einfach nicht einfallen möchte. Da hilft die Online-Academy.“

Auf dieser passwort-geschützen Website finden BABOR Kunden und autorisierte Nutzer Produktinformationen, Videos und Erklärungen zu Behandlungsschritten und Massagegriffen sowie allgemeine Informationen zur Anatomie. Auch Peter Schmidinger, International Make-up Director, gibt sein Wissen und spannende Tipps per Video weiter. „Die Online-Academy kann das Training vor Ort nicht ersetzen, aber wunderbar ergänzen und unterstützen“, erklärt Dr. Helmut Drees.