VKE - Verband der Vertriebsfirmen Kosmetischer Erzeugnisse e.V.

Branchenberichte

Branchennews

Mit einem Wachstum von lediglich 1,8 Prozent schlossen die vom VKE-Kosmetikverband repräsentierten 60 führenden Unternehmen des selektiven Kosmetikvertriebs das Geschäftsjahr 2016 ab. Das Plus fi el damit niedriger aus als erhofft. Der Gesamtumsatz der Branche im Berichtszeitraum lag bei 2,077 Mrd. Euro (Einverkaufsumsätze zu Fabrikabgabepreisen).

Auch 2016 war die Dekorative Kosmetik wieder ein wichtiger Umsatzgarant. Entscheidend dazu beigetragen hat das weiterhin überdurchschnittlich starke Teilsegment Lippen. Das führte insgesamt zu einer erfreulichen Steigerungsrate von 4,9 Prozent. Im Bereich der Pfl egenden Kosmetik verzeichneten die Mitgliedsfi rmen ein Umsatz-Minus von 3,2 Prozent. Hier hat man die Zuwächse des vergangenen Jahres in einem zwischen Selektivkosmetik und dem Konsummarkt inkl. LEH und Discountern äußerst...
Branchennews

Studien zur Zukunft des Handels zeigen: Das pure Einkaufserlebnis ist und bleibt von besonderer Bedeutung. Doch nur wer seine Produkte adäquat sowohl im Geschäft (Offline) als auch Online anbietet, verringert das Risiko, dass Kunden auf dem Weg von der Entscheidungsfindung zum Kauf verloren gehen.

Der Multi-Channel-Vertrieb zählt fraglos zu einer der gravierendsten Entwicklungen im Handel überhaupt. Laut „IFH-Branchenreport Online-Handel 2014“ betrug der Umsatz der Multi-Channel-Händler in Deutschland rund 15 Mrd. Euro. Schätzungen zufolge wird sich dieser Wert bis 2020 mit etwa 31 Mrd. Euro mehr als verdoppeln und auf rund 42 % Anteil am gesamten Online-Handel ansteigen.
Die klassischen stationären Händler begreifen den Online-Handel längst nicht mehr als bloße Gefahr für ihr Geschäft,...
Branchennews

Die Kosmetikbranche befindet sich im Wandel. Stephan Seidel, Präsident des VKE-Kosmetikverbandes, erläutert, weshalb Multichannel- Erlebniskonsum dabei ein wichtiges Schlagwort ist und warum Handel und Industrie an einem Strang ziehen müssen.

MARKENARTIKEL: Im vergangenen Jahr warf der VKE-Kosmetikverband unter dem Motto 'Beyond Borders' einen Blick über den Tellerrand. 2016 geht es darum, Kosmetik anders zu denken und den Mut zum Umbruch zu haben. Was steckt dahinter?
STEPHAN SEIDEL: Der technologische Fortschritt zwingt unsere Branche auch weiterhin konstant zum Umdenken und zur Optimierung von Prozessen. Die Digitalisierung der vergangenen Jahre hat viel verändert und die Welle rollt weiter. Während oder weil kräftig online...
Branchennews

Am Mittwoch, den 06. April 2016 wurden um 19.00 Uhr bei der offiziellen „Pre-Store Opening Night“ die Türen des ersten deutschen Aveda Experience Centers in München geöffnet.

©Sabine Brauer/Brauer Photos
Gäste dieses einmaligen Events waren unter anderem: Alexander Mazza, Alena Gerber, Alexandra Polzin, Lola Paltinger, Karen Webb u.v.m.
Mitten im Herzen Münchens auf einer Verkaufsfläche von 25qm, in Münchens Bestlage direkt in der Sendlinger Straße, befindet sich das erste deutsche Experience Center von Aveda. Dort wird den Gästen ein ganzheitliches Aveda Erlebnis geboten – beim Einkauf, coolen Stylings, stress-lindernden Ritualen und wohltuenden Aroma-Reisen –...
Branchennews
Endlich ist es soweit und unsere geliebte Hauptstadt Berlin darf sich über Nachwuchs freuen. Das internationale Beautylable SABON eröffnete am 04. Februar 2016 seine Pforten in der Neuen Schönhauser Straße 3-5 in 10178 Berlin.
Nach Köln, München und Hamburg verzaubert uns SABON nun auch in Berlin mit Pflegeprodukten für Körper und Seele.
Zur Pressemitteilung
Pressekontakt:
WHITE Communications GmbHENGAGING AUDIENCE - EXPANDING BRANDSRosenheimerstraße 145e81671 MunichGERMANYTel.: +49 89...
Branchennews
Seit dem 1. November 2015 ist Christina Gath bei EMOTION als Beauty & Fashion Director. Sie berichtet in der neu geschaffenen Position an EMOTION- Chefredakteurin Dr. Katarzyna Mol-Wolf. Christina Gath war vor ihrer Elternzeit zuletzt Editor at large bei "Grazia". Von 2011 bis 2013 war sie bei dem Fashion-Weekly stellvertretende Chefredakteurin, zuvor leitete sie das Beautyressort der "Gala". Diana Alemann, die bisher das Ressort "Schönes Leben" als leitende Redakteurin betreute,...
Branchennews
Der JAHRESZEITEN VERLAG und die MEDIA GROUP MEDWETH setzen die gemeinsame Anzeigenvermarktung in 2016 fort. Zuständig für das Portfolio der Medienhäuser bleibt BM BRAND MEDIA, die seit Ende 2011 die Vermarktung beider Häuser verantwortet. Alleiniger Gesellschafter von BM BRAND MEDIA ist seit August 2015 der JAHRESZEITEN VERLAG. Zum Jahreswechsel wird die MEDIA GROUP MEDWETH Mandant der BM BRAND MEDIA. BM BRAND MEDIA hat Standorte in Hamburg, München, Düsseldorf, Stuttgart und...
Branchennews
Am 22. Juni hat der VKE-Kosmetikverband, Repräsentant der selektiv vertriebenen Kosmetik in Deutschland, zum nunmehr 13. Mal den VKE-Treff veranstaltet, dieses Jahr in der historischen Bolle Meierei in Berlin. Rund 150 Branchenexperten aus Industrie, Handel und Medien nutzten die Gelegenheit zum entspannten Netzwerken und für interessante Gespräche. Die Vortragsveranstaltung am 23. Juni fand unter dem Motto 'Beyond Borders: Der Blick über den Tellerrand' statt.

 
Branchennews

„Beyond Borders“ – getreu dem Tagungsmotto blickten rund 150 Insider aus Industrie, Handel und Medien über den Tellerrand. Belohnt wurden sie mit inspirierenden, neuen Erkenntnissen.

Unsere Branche steht vor großen Herausforderungen. Veränderungen in rasantem Tempo stehen auf der Tagesordnung, um sich auf die Kunden von morgen einstellen zu können.

Mit einem neuen Format griff der VKE-Kosmetikverband diese Entwicklung beim VKE-Treff 2015 in Berlin auf. Kompakt, anders und inspirierend fassten die Referenten in der Historischen Bolle Meierei die Trends in Sachen Technologie, Arbeitswelt, Stadtarchitektur und Unterhaltung zusammen.
Gute Stimmung: VKE-Präsident Stephan...
Branchennews

Das Geschäft mit gefälschten Kosmetikprodukten floriert. Wir sprachen mit Martin Ruppmann, VKE-Kosmetikverband, über notwendige Aufklärungsarbeit, den mühsamen Kampf gegen Fälscher in China und die Verantwortung der Verkaufsplattformen.

MARKENARTIKEL: Ein Thema, das die Kosmetikbranche nach wie vor umtreibt, ist die Produkt- und Markenpiraterie. Im vergangenen Jahr wurden vom deutschen Zoll Körperpflegeprodukte im Wert von 22,65 Millionen Euro sichergestellt. Die Anzahl beschlagnahmter Waren ist um 54 Prozent gestiegen. Verbuchen Sie dies als Erfolg oder beobachten Sie die steigenden Zahlen eher mit Sorge?
MARTIN RUPPMANN: Die dramatisch gestiegenen Aufgriffszahlen dokumentieren sicherlich die hervorragende Zusammenarbeit von...